Unsere Aufgaben unterliegen Risiken, welche wir nicht immer einschätzen können. Hierzu gehören z.B. Lieferschwierigkeiten
durch Störungen in der Produktion oder Logistik (bei dieser hätte wohl niemand die Auswirkungen auf Grund eines Vulkanausbruchs oder der Katastrophe in Fukushima im Fokus gehabt - oder?).

Da wir nicht erst durch Schaden klug werden möchten - wie es ein Sprichwort formuliert, freuen wir uns, mit Herrn Prof.
Muschinski  einen ausgewiesenen Experten zu der Thematik  als Referenten gewonnen zu haben.

Herr Prof. Muschinski wird uns zunächst in die generelle Problematik des Risikomanagements einführen. Abschließend werden Methoden vorgestellt, wie der Einkäufer/in Beschaffungsrisiken identifizieren, bewerten und beherrschen kann. Die Ausführungen werden an Praxisbeispielen verdeutlicht.

Im Anschluss an seinem Vortrag wird es Gelegenheit für Fragen und zur Diskussion geben.

Wir hoffen Ihnen auch diesmal ein interessantes Thema vorbereitet zu haben und freuen uns auf Ihren Besuch und
gemeinsames "Netzwerken".




Informationen

Weiterempfehlen