Um das UN-Klimaziel von maximal 1,5° Celsius Erderwärmung bis 2050 einhalten zu können, wird eine sofortige Kursänderung in unseren Gewohnheiten notwendig. Der Einkauf hat enorme Möglichkeiten, um das eigene Unternehmen und die Lieferanten positiv zu beeinflussen.

In Anlehnung an die international gültige High-Level-Structure für ein ganzheitliches Managementsystem wurde ein 3-Stufen Ansatz entwickelt. Frau Jamal, Vorstandsvorsitzende des JARO Instituts für Nachhaltigkeit und Digitalisierung e.V. hat die Zertifizierung für den BME maßgeblich mit entwickelt. Sie wird diese näher vorstellen und praktische Handlungsempfehlungen und Argumentationshilfen an die Hand geben. Sie war bis Ende 2018 mehrere Jahre im indirekten Einkauf bei Zalando tätig und ist Mitglied des BME Vorstandes der Region Berlin – Brandenburg. Dem Bundesverband unterstützte sie 2019 u.a. bei der Organisation des 1. BME Sustainability Summits und mit der Erstellung des BME Leitfadens „Nachhaltige Beschaffung".


geänderter Ablauf:

ab 17:45 Uhr: "Get together/Business Networking". Nutzen Sie diese traditionelle Gelegenheit zum lockeren Erfahrungsaustausch und persönlichem Networking mit Imbiss und Getränken.

ca. 18:15 Uhr: Beginn

1. Überreichung der BME Zertifizierung für nachhaltige Beschaffungsorganisation Level 1. an die innogy SE

2. BME Zertifizierung für nachhaltige Beschaffungsorganisationen
– Von der Strategie bis zur praktischen Umsetzung einer nachhaltigen Beschaffung; Yvonne Jamal

3. „Nachhaltige Beschaffung + New Work – wie kaufen unsere Kinder zukünftig nachhaltig ein?"; Peter Köhne

ca. 20:00 Uhr: Veranstaltungsausklang – Diskutieren Sie die Erkenntnisse aus unserer Veranstaltung und setzen Sie Ihr persönliches Networking fort



Informationen

Weiterempfehlen